Versicherungen speziell für Frauen! Sinnvoll?

In den letzten Jahren ist trotz Unisex bei den Versicherern ein Umdenken festzustellen. Allmählich wird die “Randgruppe” Frauen mehr in den Fokus gerückt und das ist auch gut so.

Zum Beispiel das Thema Brustkrebs: Heute schon häufig sogar mit in den Unfallpolicen mit versichert. Obwohl es streng gnommen da ja garnicht rein gehört. Außerdem ist heute in jeder guten Unfallpolice das Thema Kosmetische OP mit versichert. Damit Frau und natürlich auch Mann nach einem Unfall die sichtbaren Zeichen, wenn möglich ganz entfernen lassen kann.

Auch den Beruf Hausfrau gibt es heute als Berufsbild in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Leider ist es immer noch sehr schwer mehr als 1.000 Euro Monatsrente als Hausfrau zu versichern. Wir wissen alle, dass das für 1.000 Euro niemand freiwillig 60 Stunden die Woche den Haushalt macht, die Kinder hütet, die Tiere versorgt und auch noch den Garten macht, einkauft, die Verwandten pflegt, und was sonst noch zum dem Job Hausfrau gehört.

In der Haftpflichtversicherung sind heute auch so Gefahren wie Tagesmutter mit abgedeckt, ohne dass man dafür noch Aufschläge bezahlen muss.

Auch in der Rechtsschutz gibt es jetzt Policen, die bei geringfügiger Selbstständigkeit (Tupperware, LR oder auch zum Beispiel Jemako) diese Beschäftigungen mitversichert haben, ohne dass man gleich in einen teureren Vertrag für Selbstständige wechseln muß.

In der Krankenversicherung gibt es schon Anbieter, die während der Elternzeit auf die Beiträge verzichten.

Auch wenn es teilweise nicht spezielle Frauenprodukte gibt, ist es möglich, bei guter Marktkenntnis, die Verträge so zusammen zu stellen, dass da quasi ein maßgeschneiderter Versicherungsschutz für die Frau raus kommt.

Das geht allerdings nur, wenn man

1. den Markt kennt und 2. Zugriff auf quasi alle Produkte, die es auf dem Markt gibt, Zugriff hat. und 3. nützt es auch, wenn man selbst Frau ist und weiß was Frauen wollen (ach das waren die mit den Elektrogeräten ;) )

Damit ist man als Verbraucherin ganz schnell bei einer Versicherungsmaklerin. Wenn Sie also mal überprüfen wollen, ob Ihre Policen wirklich passend sind, melden Sie sich bei mir, wir überprüfen in einem persönlichen Gespräch Ihre Anforderungen und Wünsche und gleichen dann diese mit den bestehenden Verträgen ab.

Ich freue mich auf unser Gespräch

Ihre

Corinna Marißen-Dürkop